Navigation

Darstellung anpassen

Service-Menü

Funktionen

Suche



Inhalt

BIK@work-Infobrief Oktober 2010

Unsere Themen:

Barrierefreiheit in der Justiz -
DVBS und BIK@work beim 19. EDV-Gerichtstag in Saarbrücken

"Unser Einsatz hat sich gelohnt", sagte Finanzrichter Andreas Carstens zufrieden. "Es ist uns gelungen, sehr viele Teilnehmer für die Notwendigkeit von Barrierefreiheit in IT-Anwendungen der Justiz zu sensibilisieren, und wir
konnten zahlreiche Kontakte mit Produktanbietern knüpfen." Mit der Frage, was "Barrierefreiheit von IT-Anwendungen in der Justiz" bedeutet, beschäftigte sich ein Arbeitskreis unter Vorsitz des Rechtsanwalts Dr. Thomas Lapp aus Frankfurt.

Mehr über BIK@work auf dem EDV-Gerichtstag erfahren Sie hier:
http://www.bik-work.de/aktuelles/lesen/edv-ger.html


Das Statistikamt Nord soll Vorreiter für Barrierefreiheit werden

Einen barrierefreien Arbeitsplatz für einen erblindeten Kollegen einzurichten, ist eine Herausforderung. Das Statistikamt Nord hat die Herausforderung angenommen, als ein langjähriger Mitarbeiter nach einer Krankheit erblindete.

Lesen Sie hier mehr über die Aktivitäten im Statistikamt Nord:
http://www.bik-work.de/aktuelles/lesen/vorreiter.html


Zugangsprobleme bei Java-Anwendung und ihre Folgen

An einigen Arbeitsplätzen unserer Projektpartner stoßen wir auf Java-Anwendungen. BIK@work-Projektkoordinator Karsten Warnke nimmt die Berichte der technischen Beraterinnen und Berater zum Anlass, Detlef Girke zu den Ursachen der Unzugänglichkeit von Java-Anwendungen, den Folgen und möglichen Lösungsansätzen zu befragen.

Das Interview mit BIK-Berater Detlef Girke finden Sie hier:
http://www.bik-work.de/aktuelles/lesen/interview-girke.html


Aus der BIK-Testabteilung: Barrierefreie Lightboxen?

Die Lightbox wird immer häufiger auf Websites eingesetzt. Wo früher ein neues Fenster oder ein Systemdialog geöffnet wurde, taucht heute vor abgedunkeltem Seitenhintergrund die Lightbox auf. Doch lässt sie sich auch barrierefrei umsetzen?

Das erfahren Sie hier:
https://www.bitvtest.de/infothek/artikel/lesen/lightbox.html


Aus der BIK-Testabteilung: Test des Monats September

Berliner Stadtreinigungsbetriebe

Die Berliner Stadtreinigungsbetriebe erlebten im August einen Relaunch ihres Internetangebots. U. a. erfolgt die Aktualisierung der Recyclingliste und der geeigneten Standorte dynamisch durch AJAX. Texteingabefelder machen bei Eingabe dynamisch Vorschläge. BIK untersuchte im Test des Monats September, ob man dabei auch an Menschen mit Behinderungen gedacht hat.

Ob dies gelungen ist, erfahren Sie hier:
https://www.bitvtest.de/infothek/artikel/lesen/tdm-bsr.html

Ihr BIK@work-Team


Herausgeber:
BIK@work - Barrierefrei informieren und kommunizieren am Arbeitsplatz
Projektredaktion
c/o DBSV
Rungestraße 19
10179 Berlin

Kontakt:
Telefon: (0 40) 530 500 39
E-Mail: kontakt@bik-work.de

BIK@work-Infobrief abbestellen:
Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Abbestellen"
an die E-Mail-Adresse: abbestellen@bik-work.de