Navigation

Darstellung anpassen

Service-Menü

Funktionen

Suche



Inhalt

Aktuelle Meldungen


Seite1 2 3 4 5 6 7 vorherige Seite

06. Juli 09

Neue Einrichtung für Barrierefreiheit
Das Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit nimmt seine Arbeit auf

Das Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit (BKB) hat am 2. Juli 2009 in Berlin seine Arbeit aufgenommen. Die Einrichtung hat vor allem die Aufgabe, die umfassende Barrierefreiheit voranzubringen und die Umsetzung des Behindertengleichstellungsgesetzes zu forcieren. Das BKB wird fachlich unter anderem durch das Projekt BIK unterstützt.   [mehr] zu: Neue Einrichtung für Barrierefreiheit - Das Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit nimmt seine Arbeit auf

 

30. Juni 09

Neues BIK-Projektmodul
Mit BIK@work barrierefrei informieren und kommunizieren am Arbeitsplatz

Ab sofort unterstützen die sechs Mitarbeiter des neuen BIK-Projektmoduls BIK@work Unternehmen und Verwaltungen, die ihre digitalen Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse durchgängig für schwerbehinderte Beschäftigte zugänglich gestalten möchten.   [mehr] zu: Neues BIK-Projektmodul - Mit BIK@work barrierefrei informieren und kommunizieren am Arbeitsplatz

 

30. Juni 09

Neues bei BIK
BIK im neuen Gewand mit zwei neuen Webangeboten

Das seit 2002 bestehende BIK-Projekt hat sich in seiner dritten Projektphase umstrukturiert und arbeitet nun in zwei Projektmodulen mit sich ergänzenden Schwerpunkten: BIK@work und BIK BITV-Test. Zwei neue Websites informieren Sie über unsere vielfältigen Angebote rund um die barrierefreie Gestaltung von Internet- und Intranetangeboten.   [mehr] zu: Neues bei BIK - BIK im neuen Gewand mit zwei neuen Webangeboten

 

29. Juni 09

BITV 2.0
Schritt für Schritt zur neuen BITV 2

Seit vergangenem Jahr arbeitet BIK in einer Arbeitsgruppe im Sozialministerium an der neuen „Barrierefreien Informationstechnik-Verordnung“ (BITV 2) mit. „Die Erfolgskriterien sind sehr deutlich und formulieren gleichzeitig technikunabhängige Anforderungen an Webinhalte“, sagt Jan-Eric Hellbusch, Mitglied im gemeinsamen Fachausschuss für Informationstechnik (Fit) der deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbände. Die Verantwortlichen hoffen, dass BITV 2 noch in diesem Jahr erlassen werden kann. Zuvor müssen die Verbände behinderter Menschen, darunter auch die BIK-Projektpartner DBSV und DVBS, in Anhörungen noch ihre Stellungnahme zum Entwurf abgeben. Auch die Konsultation der EU-Kommission und der EU-Mitgliedstaaten stehen noch aus.   [mehr] zu: BITV 2.0 - Schritt für Schritt zur neuen BITV 2

 

28. Juni 09

BIK Workshops
Mit BOB und BIK für barrierefreie Informationstechnik am Arbeitsplatz

„In Sachen Barrierefreiheit gibt es noch viel nachzuholen“, sagt Rundfunk-Redakteur Peter Beck. Im März nahm der blinde Personalrat und Schwerbehindertenvertreter des Südwestrundfunks in Stuttgart am BIK-Workshop rund um rechtliche Grundlagen für ein barrierefreies Intranet in Baden-Baden statt. Der Workshop fand in Kooperation mit "Bildung ohne Barrieren" (BOB) statt. BIK-Projektkoordinator Karsten Warnke und seine Mitarbeiter Herbert Rüb und Carsten Kaul informierten die Teilnehmer, beantworteten Fragen und gaben Tipps zur Umsetzung in den Betrieben.   [mehr] zu: BIK Workshops - Mit BOB und BIK für barrierefreie Informationstechnik am Arbeitsplatz

 

Seite1 2 3 4 5 6 7 vorherige Seite


Der BIK@work-Infobrief

Sie möchten per E-Mail über Aktivitäten von BIK@work informiert und auf neue Beratungsgebote und Artikel in unserer Infothek hingewiesen werden?

BIK@work-Infobrief abonnieren!